Wir lieben die GroKo!

Was? Wie bittäh?!? Große Koalition – das steht für unerträglichen Stillstand, für Rückschritt, für eine unendliche Verlängerung des fatalen Reformstaus. Für more of the same, für Tot-Merkeln, für die erstickende Umarmung zweier greiser Volksparteien, die spätestens seit der Ära Schröder abgewirtschaftet haben. Trotzdem scheinen die Piratenfraktionen auf dieses Modell abzufahren.

Am 27. November haben CDU und SPD den Koalitionsvertrag unterschrieben. Vor zwei Wochen. Sogar die JuSos haben es bereits nach zehn Tagen geschafft, das 185 Seiten starke Dokument durchzuackern – und ihrem eigenen Parteischeff Sigmar Gabriel eine krachende Absage zu erteilen. Weiterlesen

Advertisements