Rogue One: An Underwhelming Star Wars Story

 

So Rogue One is out, and despite the disappointing, unoriginal soft reboot that was TFA, I once again let myself be goaded into taking the 60 km trip to watch it, original English version, 3D.

Now I find myself having little to add to what RedletterMedia / Mister Plinkett already said about it,

https://youtu.be/Kc2kFk5M9x4 Weiterlesen

Eine #Nafri-Analogie

Da wurde heute ein provokanter kleiner Tweet in Sachen #Nafris und #Silvesternacht in meine Timeline gespült:

Da mein kleiner Antwort-Tweetstorm ein kleines Bisschen verunglückt ist, hier nochmal zusammengefasst und ein wenig erweitert: Weiterlesen

#DuAhnstEsNicht

Ich war nicht auf dem Bundesparteitag der Piratenpartei, ich hatte den überhaupt nicht auf dem Zettel, aber über gewisse Atavismen in der Twitter-Timeline dringt es ja dann doch irgendwie immer durch und da guck ich dann in dieses in einem Irrsinns-Speed getippte Realtime-Protokoll (Danke für den Einsatz, Drahflow!) und kriege diese Rede hier von Patrick Schiffer zu lesen, seines Zeichens die letzten beiden Jahre Landesvorsitzender der Piratenpartei NRW:

„Wir haben es trotz aller Energie, die wir in diese Partei gesteckt haben, nicht geschafft, die Menschen von unseren Ideen und Werten überzeugen. Weiterlesen

Star Wars Spoilers

Flag_of_GermanyDiese Rezension auf Deutsch lesen

 

Went to the cinema yesterday for the first time in ages, and now I actually feel the need to blog about the new Star Wars.

34224827_s

The Bad

Too many Dimensions here, too few There

Now I’m not a Luddite who hates 3D movies on a principle of some kind. Weiterlesen

FORMAT P:

Meisterhafte Synthese.

@moonopool

Der folgende Text gammelt seit Anfang März – also vor den Rücktritten™ – in einem Pad rum und wollte nicht raus. Erst Wilms Beitrag fordert meinen Widerspruch genug heraus, ihn doch noch zu posten. Danke Wilm. Die direkte Folgerung daraus und meine Antwort auf Wilm folgt im nächsten Post.

Re: Persönliches zur Wertedebatte

Liebe Caro,

ja, Du hat recht. Wir haben unsere Werte nicht wirklich definiert. Uns Piraten fehlt der Markenkern, den wir alle teilen. Das, was hinter dem »S« in SPD, dem »C« in CDU und dem »F« in FDP steht – oder stünde, wenn nicht gerade diese drei Parteien es laufend mit Füßen träten.

Und die PIRATEN haben genau… was? Das »P«? Ist das das »P« aus »Penis«, was immer wieder mal eins auf den Parteitagen ins Mikro blökt? So leid es mir tut, mir fällt nix anderes ein.

Was ich thematisch aufschreiben könnte, wäre eine Mischung aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 699 weitere Wörter