Über Kostüme.

„Die Piraten halten Kurs auf Untergang“, titelt die Welt, und leitet den Beitrag mit einem Anreise-Erlebnis im Zug ein. Gregory und ein paar Reisegefährten scheinen tatsächlich einen auf „Back to the roots“ gemacht und sich als Seeräuber kostümiert zu haben. Und abstruse Lokalpolitik diskutiert.

Ach Gottchen, kann ich da nur sagen.

CRW_7740kIch war im Sommer bei der CDU-Kundgebung in Recklinghausen, wo die Merkel ungeniert über weibliche Altersarmut, Probleme bei der Bildung, den Niedriglohnsektor und massenweise andere Missstände schwadronierte, die sie seit acht Jahren gut hätte beheben können. Und glaubt mir: Die Konfirmationsanzüge, in die sich die lokalen CDU-Helden anlässlich des Besuchs der Scheffin gezwängt hatten, kamen mir mindestens so lächerlich vor wie etwaige Piratenkostüme. Weiterlesen