Statt die ÖA-Liste vollzumüllen

Dave-Kay schrieb:
> Moin,
>
> Am 28. Dezember 2012 16:27 schrieb Achim Mueller <acepoint@googlemail.com>:
>  Bundesthema, *hust* :-p
>> 100 Euro sind als Spontanspende zu hoch angesetzt. Das ist der Grund.
>
> Das ist durchaus ein Grund nicht zu spenden, aber kein Grund das nicht
> zu verbreiten, ich verbreite oft pledges ohne gleich mitmachen zu
> müssen, ich setze meine Prioritäten durchaus selbst.

Ja, DU!

Aber du willst ja jetzt, dass ganz viele mitmachen. Da ist eine gewisse Torfnasen-Kompatibilität schon hilfreich. Würd mich nicht wundern, wenn die durchschnittliche Torfnase Dinge dann eher wegklickt als weiterleitet, die sie selbst nicht zur persönlichen Unterstützung animieren.

> Wie gestern gesagt wurde „die 100Euro bringe ich nicht auf, vielleicht
> 20 oder so“ ja, in der Pledge ist der Link zur Spendenseite, tu das!

Ist wieder kompliziert. Muss man wieder nachdenken. Weiterdenken.

Derart ausführliche Denkvorgänge tun weiten Teilen der Zielgruppe fast so weh wie Haare schneiden (http://www.youtube.com/watch?v=QCzZsnsB-1U / http://www.youtube.com/watch?v=wf4NT2CMKng )

Ich hab keinerlei Erfahrungen mit Pledges, aber schon durchaus mit ziellosem Umhertreiben in Baumärkten. Quasi Trance-artige Zustände, am Ende derer… aber lassen wir das. Jedenfalls: Spontankäufe halten den Einzelhandel am Laufen, hab ich mal gehört, und dazu bietet es sich wohl an, alle möglichen Schwellen möglichst niedrig zu halten (einschließlich der Denk-Schwelle).

Dagegen grüble ich jetzt schon seit WOCHEN an meinem neuen Rechner rum, der Alte braucht inzwischen regelmäßig drei, vier rachitische Versuche, bis er auch nur das BIOS startet… <seufz> Wenn es gescheite PC-Komponenten im Baumarkt gäbe, wär ich längst fertig.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Statt die ÖA-Liste vollzumüllen

  1. Es ist gar nicht wichtig, dass gaaaanz viele mitmachen. Es ist wichtig, den Fokus darauf zu legen, dass dort ein wichtiges Problem behandelt wird.
    Die Störerhaftung ist schon lange ein Problem, dass es zu beseitigen gilt und die Freifunker, die zu einem nicht kleinen Teil auch Piraten sind, sowie viele Piraten, warten schon lange auf diesen zu führenden Prozess. Von daher ging ich einfach mal davon aus, dass es wichtig genug ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s